Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Jubiläum

Ein Grund zum Feiern!!

Images: plakatHP.jpg

 

 

 

Am Samstag, 14. November 2015 um 19.30 Uhr geht es im Kultur- und Kongresshaus hoch her.

Die St. Johanner Goassler nehmen ihr 25jähriges Jubiläum zum Anlass einen Brauchtumsabend mit anschließendem Kathreintanz zu veranstalten. Die hochkarätige Besetzung verspricht einen Ohrenschmaus besonderer Klasse.


Anschließend spielen die Südtiroler Sechsermusi und die Filzmooser Tanzlmusi zum Tanz auf.

Durch das Programm führen Ackerl Johannn und Gauger Sepp junior

 

Kartenvorverkauf 10€ Abendkassa 12€

Karten sind im Kultur- und Kongresshaus (06412/808), Tourismusverband (06412/6036) und bei den Mitgliedern erhältlich.

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

 


Wildseeweisen am Wildseeloder
Images: wildseeloder.jpeg



Weisenblästertreffen

Beim 8. Weisenbläsertreffen, am 13. September    
2015  in Fieberbrunn waren dieses Jahr auch wir
Goasslschnalzer mit dabei.      

Neben vielen Weisenbläsergruppen haben wir in      
wunderschöner Athmosphäre mit unseren Goassln      
zu einer gelungenen Veranstaltung beigetragen!    

Images: wildseefoto.jpg




Ein kleiner Link der Bezirkszeitung Kitzbühel:

http://www.meinbezirk.at/kitzbuehel/leute/8-wildseeweisen-am-wildseeloder-d1487306.html




















Artikel der Bezirkszeitung Steyr

Besucherrekord bei Gstanzl und Tanzl


Musikalischer Genuss aus überwiegend bäuerlicher Produktion liegt voll im Trend

GARSTEN. 16. 11. 2014 Dass echte Volksmusik wieder voll im Trend liegt, bewiesen der Bauernbund Steyr und Organisator Kammerrat Berthold Huemer mit ihrer Veranstaltung „Tanzl und Gstanzl“ am vergangenen Sonntag in Garsten. Das Programm war vielfältig. Die hochkarätige Besetzung – Krammerer Zeche, Goiserer Klarinettenmusi, St. Johanner Goasslschnalzer und Waldneukirchner Aufplattl Rud - sorgten bei beiden Veranstaltungen für einen ausverkauften Veranstaltungssaal. Durchs Programm führte ORF-Sprecher Franz Gumpenberger. „Für mich war es eine sehr gelungene Veranstaltung“ zieht Kammerrat Ing. Berthold Huemer Bilanz. „ Tanzl und Gstanzl fand heuer zum dritten Mal statt. Diesmal erreichten wir den eindeutigen Besucherrekord.“
Besonderes Highlight war die Krammerer Zeche, die mit ihren Gstanzln für das perfekte Maß an Spaß und Stimmung sorgte. Unter den Ehrengästen befanden sich neben Nat. Abg. Johann Singer und LAbg. Franz Schillhuber auch die Bezirksobmänner der Bauernkammern von Gmunden und Vöcklabruck, sowie die Bezirksbäuerin von Vöcklabruck. Ein besonderer Dank gilt den Bäuerinnen und Bauern des Bezirkes sowie der Landjugend Garsten die für den kulinarischen Genuss sorgten.

Und außerdem im RTV:
http://www.rtvdigital.at/system/web/video.aspx?bezirkonr=0&detailonr=225033422&menuonr=221018656



---------------------------------------------------------------------------------------------


Zufallsbild

Hörprobe